Science meets Consulting
14.09.2022
Studie

Blockchain im Mittelstand – Studie für das BMWK im Rahmen des Fachdialogs Blockchain

Die WIK-Studie für das BMWK behandelt das Thema Blockchain im Mittelstand, inkl. Fragen zur aktuellen Verbreitung, Ausgestaltungsformen, Chancen und Hemmnissen sowie Handlungsoptionen für Unternehmen und Gesellschaft.Mehr...
13.09.2022
Studie

Interoperabilitätsvorschriften für digitale Dienste - Bedeutung für Wettbewerb, Innovation und digitale Souveränität insbesondere für Plattform- und Kommunikationsdienste

Diese Studie untersucht (fehlende) Interoperabilität als möglichen Treiber für Konzentrationstendenzen sowie die Auswirkungen entsprechender Verpflichtungen auf digitalen Märkte (insb. NI-ICS).Mehr...
21.07.2022
Diskussionsbeitrag

Nr. 482: Kupfer-Glas-Migration in Frankreich und im Vereinigten Königreich

Der Diskussionsbeitrag untersucht die Rahmenbedingungen und den aktuellen Stand des Migrationsprozesses von Kupfer- zu Glasfasernetzen in Frankreich und UK.Mehr...
28.06.2022
Newsletter

Newsletter Nr. 126 | Juni 2022

Der neue WIK Newsletter mit Berichten aus der laufenden Arbeit des WIK und Berichten von Veranstaltungen ist erschienen.Mehr...
27.06.2022
Meldung

40 Jahre WIK: Bad Honnefer Institut feiert im Pantheon

Das Wissenschaftliche Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) feiert heute sein 40-jähriges Bestehen mit einem Symposium im Pantheon in Bonn-Beuel. Insgesamt nehmen 150 Gäste an der Veranstaltung der Forschungseinrichtung aus Bad Honnef teil.Mehr...
08.06.2022
Meldung

Workshop „Chancen und Herausforderungen für den Einsatz von AR und VR“

Im Rahmen eines virtuellen Workshops hat das WIK mit Anbietern und Nutzern sowie Industrie- und politischen Vertretern über Potenziale, Use Cases und Rahmenbedingungen von AR- und VR-Lösungen diskutiert.Mehr...
18.05.2022
Meldung

Die Deutschsprachige Gemeinschaft in Ostbelgien schließt Memorandum of Understanding (MoU) mit Proximus und Ethias über den Ausbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes

Anfang 2020 hatte WIK-Consult für die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft (DG) eine Machbarkeitsstudie für ein flächendeckendes Glasfasernetz erstellt. Am 16. Mai 2022 wurde nun ein MoU mit Proximus und Ethias geschlossen, welches vorsieht, das über eine öffentlich-private Partnerschaft bis 2026 36.000 Haushalte und Unternehmen in der DG mit Glasfaser erschlossen werden sollen.Mehr...
06.05.2022
Konferenz/Workshop

WIK 40th anniversary Conference 2022 "New rules for the Digital Decade" in Brussels

In this conference, celebrating the 40th anniversary of the WIK Institute, leading policy-makers from the European institutions, academics, regulators and industry representatives from across the digital value chain (and beyond), look at market dynamics in the post-COVID area and discuss the implications of new and proposed EU legislation and guidelines covering platforms, data and essential digital infrastructure.Mehr...
14.04.2022
Studie

Wettbewerbsverhältnisse auf den Transit- und Peeringmärkten

In dieser Studie werden ausgehend von der BEREC-Analyse aus 2017 die Markt- und Wettbewerbsentwicklungen der letzten fünf Jahre im Bereich IP-Interconnection aufgearbeitet und die Trends der nächsten Jahre in der Branche identifiziert.Mehr...
14.04.2022
Veröffentlichungen

WIK Working Paper Nr. 4: Kosten von Netzen sehr hoher Kapazität und geografische Heterogenität – eine statistische Auswertung für Deutschland

Auf Basis von öffentlich verfügbarer Daten stellen wir ein statistisches Modell auf, mit dem 95% der geografischen Kostenunterschiede für glasfaserbasierte Anschlussnetze erklärt werden können.Mehr...
05.04.2022
Studie

Nachhaltigkeit im Kontext der Blockchain-Technologie – Studie für das BMWK im Rahmen des Fachdialogs Blockchain

Die WIK-Studie für das BMWK untersucht, wie die Blockchain-Technologie einen Beitrag zu einer nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft leisten kann und zeigt potenzielle Handlungsoptionen auf.Mehr...
31.03.2022
Newsletter

Newsletter Nr. 125 | März 2022

Der neue WIK Newsletter mit Berichten aus der laufenden Arbeit des WIK und Berichten von Veranstaltungen ist erschienen.Mehr...