Aktuelle Veröffentlichungen

05.12.2018

Nr. 437: Die Bedeutung von Interoperabilität in der digitalen Welt – Neue Herausforderungen in der interpersonellen Kommunikation

Interoperabilität für WhatsApp und Co. ist nicht im Sinne der Verbraucher

30.11.2018

Tiefbaukapazitäten als Engpass für den FTTB/H-Ausbau?

Präsentation von Iris Henseler-Unger am 29.11.2018 auf der BREKO-Jahrestagung in Berlin

29.11.2018

Ansätze zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung bei Tiefbaumaßnahmen im Rahmen des FTTH-Ausbaus

WIK analysiert den deutschen Tiefbaumarkt und identifiziert Gründe für Kapazitätsengpässe und Verzögerungen. Hieraus werden Empfehlungen für die TK-Branche, den Tiefbau und die öffentliche Hand abgeleitet.

15.11.2018

Aktuelle Lage der IT-Sicherheit in KMU

Dr. Iris Henseler-Unger und Annette Hillebrand stellen in dem Artikel die wichtigsten Ergebnisse der WIK-Repräsentativbefragung dar und erläutern die drängendsten Handlungsempfehlungen im Bereich IT-Sicherheit für KMU.

02.11.2018

Nr. 436: Digitalisierung und Briefsubstitution: Erfahrungen in Europa und Schlussfolgerungen für Deutschland.

Neue WIK-Studie untersucht, warum (sichere) elektronische Kommunikation sich im Ausland schneller durchsetzt als in Deutschland. Ein wesentlicher Grund ist dort oft aktive staatliche Unterstützung.

02.11.2018

Nr. 434: Hybridpost in Deutschland.

Untersuchung des Marktes für Hybridpost in Deutschland. Die WIK-Studie kommt zum Ergebnis, dass gerade im Bereich der KMU die Nachfrage nach Hybridpost auch in den kommenden Jahren wachsen wird, entgegen des generellen Trends schrumpfender Briefmengen.

02.11.2018

Nr. 433: Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zustelllogistik.

Der dynamisch wachsende elektronische Handel führt zu Veränderungen in den traditionellen Güter- und Dienstleistungsmärkten. Diese WIK-Studie untersucht die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Paket- und Zustellbranche.

02.11.2018

Nr. 432: Warenversand im Briefnetz.

Der Onlinehandel wächst und wächst. Diese WIK-Studie untersucht die Rolle von Briefprodukten für den Onlinehandel. Sie eignen sich am besten für den Versand von kleinformatigen und leichten Waren mit einem geringen Warenwert. Der Briefdienst wird auch in...

16.10.2018

Innovative Anwendungen mit Mobilitätsdaten – Internationale Fallbeispiele

Alex Dieke und Julia Wielgosch stellen bei der mFUND-Konferenz in Berlin am 16. Oktober 2018 die neue Studie der mFUND-Begleitforschung des WIK vor. Innovative Anwendungen mit Mobilitätsdaten können Verkehr verlässlicher, sicherer, kostengünstiger und...

Ute Schwab
Publikationen
Tel.: +49 2224 9225-41
Fax: +49 2224 9225-68
u.schwab(at)wik.org