Studien

Als Studien des WIK erscheinen Abschlussberichte zu Forschungsaufträgen und Gutachten.

25.01.2016

Geschäftskundenangebote in Deutschland und ihr Regulierungsrahmen

Die vorliegende Studie für den Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) untersucht die Bedeutung der ex-ante Regulierung von Zuführungsleistungen für den Wettbewerb beim Angebot von Geschäftskundendiensten in Deutschland.

18.01.2016

Over-the-Top players (OTTs)

The study for the EU Parliament explore current/emerging business models for OTT services; identifies costs and barriers to European online service development including OTT; describes the regulatory environment for online services in Europe and makes...

13.01.2016

Monitoring Brief- und KEP-Märkte in Deutschland

E-Commerce ist ein bedeutender Wachstumstreiber für den deutschen Paketmarkt. WIK-Consult und TÜV Rheinland stellen wesentliche Trends im Onlinehandel vor und diskutieren Wechselwirkungen mit dem Einzelhandel. Der Kurzbericht ist Teil des Monitorings der...

04.01.2016

Zugangs-Standardisierung im Rahmen des Digital Single Market der EU?

WIK-Consult Studie im Auftrag der Europäischen Kommission ermittelt Bedarf und macht Vorschläge für die Umsetzung eines standardisierten Vorleistungs-Portfolios für den Netzzugang.

15.12.2015

International Communications Market Report 2015

Ofcom hat seinen jährlichen Bericht zu internationalen Kommunikations- märkten veröffentlicht. WIK-Consult hat Ofcom bei der Erstellung des Berichts für den Postsektor unterstützt. Der Bericht vergleicht Mengen, Preise und Wettbewerb im britischen Postmarkt...

03.12.2015

WIK-Consult unterstützt ACCC bei der Preisregulierung von Australia Post

WIK-Consult hat die australische Regulierungsbehörde ACCC bei der Preisregulierung von Australia Post (AP) unterstützt und zwei Studien erstellt: ein Review von APs regulatorischer Kostenrechnung und eine Bewertung des von AP geplanten...

02.12.2015

Bettertainment - Wirtschaftliche Bedeutung und Potenziale im Einklang mit Verbraucher-, Daten- und Jugendschutz

WIK-Consult veröffentlicht Studie zu Bettertainment und zeigt wie Verbraucher-, Jugend- und Datenschutzziele gesichert und gleichzeitig positive ökonomische Effekte für Wachstum, Beschäftigung und Wettbewerb erzielt werden können.

01.12.2015

Quantitative Auswirkungen variabler Stromtarife auf die Stromkosten von Haushalten

Für den vzbv hat das WIK die monetären Folgen variabler Stromtarife für Haushalte untersucht. Es wird deutlich, dass nur Kunden mit Speicherheizungen und Wärmepumpen von verschiedenen variablen Tarifen profitieren können.

23.11.2015

Betreibervorauswahl: Bedeutung für den deutschen TK-Markt und Zukunftsperspektiven

WIK-Consult veröffentlicht Studie zur Bedeutung der Betreibervorauswahl für den deutschen TK-Markt und ihre Zukunftsperspektiven.

23.11.2015

Review of the Open Internet Codes

BSG publiziert WIK-Studie zur Weiterentwicklung der Open Internet Codes. Unsere Studie zeigt die positiven Akzente, die die Selbstregulierung in Großbritannien zusätzlich zur neuen EU-Regulierung setzt.

Ute Schwab
Publikationen
Tel.: +49 2224 9225-41
Fax: +49 2224 9225-68
u.schwab(at)wik.org