Meldung

30.04.2018

Gute Metadaten: Wichtig für den Erfolg der mFUND-Projekte

Beim ersten Treffen des Arbeitsforums „Standardisierung/mCLOUD" am 22. März 2018 trafen sich Teilnehmer aus den mFUND-Projekten mit der WIK-Begleitforschung im BMVI in Bonn, um ihre Erfahrungen mit bestehenden Datenstandards und der mCLOUD zu diskutieren. Als technischer Experte bereicherte ein Vertreter des ITZBund (das die mCLOUD im Auftrag des BMVI betreibt) das Treffen.

Die mCLOUD ist eine Recherche-Plattform für öffentliche Daten verschiedener Behörden und Institutionen. Die Teilnehmer aus den mFUND-Projekten tauschten in Vorträgen und Arbeitsgruppen intensiv ihre Erfahrungen aus und diskutierten Hemmnisse für die Nutzung der mCLOUD. Großer Bedarf besteht an aussagekräftigen Metadaten, die es den Projekten ermöglichen, relevante Daten schneller und einfacher zu finden. Das Arbeitsforum setzt sich als erstes Ziel, einen Leitfaden für die Erstellung von Metadaten zu entwickeln und damit den konkreten Nutzen der mCLOUD zu steigern.

Das nächste Treffen des Arbeitsforums wird im Herbst stattfinden, wir informieren Sie rechtzeitig über neue Termine. Alle Projekte, insbesondere auch neu gestartete, sind herzlich eingeladen, sich bereits jetzt für das Arbeitsforum und kommende Veranstaltungen unter http://www.wik.org/index.php?id=943 anzumelden.