Datenbasierte Geschäftsmodelle für Start-ups

Für ein erfolgreiches Start-up genügen nicht nur eine innovative Idee und die technologische Umsetzung. Zentral sind die Entwicklung eines skalierbaren Geschäftsmodells sowie ein detaillierter Businessplan. Dies ist bei den Projekten des mFUND nicht anders.

Im Arbeitsforum sollen die geförderten Projekte des mFUND ihre Erfahrungen und Herausforderungen bei der Entwicklung und Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle diskutieren. Es steht der konkrete Erfahrungsaustausch der Projekte des mFUND im Vordergrund. Ziel des Forums ist es, durch gegenseitiges Lernen und Vernetzen der mFUND-Projekte untereinander die nachhaltige Entwicklung von Geschäftsmodellen zu unterstützen. Dabei können Projekte von den Erfahrungen anderer profitieren und Anregungen für das eigene Projekt mitnehmen. Langfristiges Ziel des Arbeitsforums ist es, einen Leitfaden zu entwickeln, der abgestimmt auf die Bedürfnisse von mFUND-Projekten Empfehlungen zur Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle enthält.

Das Arbeitsforum richtet sich an Projekte, die bei der Entwicklung ihres Geschäftsmodells am Anfang stehen. Im Mittelpunkt stehen die Fragen: Welches Problem löst mein Geschäftsmodell? Wer sind meine Kunden? Wir kann ich sie erreichen? Die Veranstaltung ist als Workshop konzipiert, bei dem sich die Teilnehmer aktiv einbringen sollen.

  

Nächstes Treffen des Arbeitsforums Datenbasierte Geschäftsmodelle für Start-ups

Wann:              

 4. September 2018, 11:00 -16:00 Uhr    

Wo:

BMVI Berlin, Invalidenstraße 44, 10115 Berlin                

Tagesordnung folgt.

Hier geht es zur Anmeldung ...

  

Sie interessieren sich für das Arbeitsforum, können aber nicht zum nächsten Termin? Wir schicken Ihnen gerne regelmäßig Informationen zum Arbeitsforum Datenbasierte Geschäftsmodelle für Start-ups.

© jat306/Fotolia.com

begleitforschung-mfund(at)wik.org

Sonja Thiele
Begleitforschung  
Tel: +49 2224 9225-34

Iris Nichols
Anmeldung und Organisation
Tel: +49 2224 9225-87