International Communications Market Report 2017

Ofcom hat kürzlich seinen jährlich erscheinenden Bericht über Entwicklungen in internationalen Kommunikationsmärkten (TV, Radio, Telekommunikation und Post) veröffentlicht. Für den Postsektor vergleicht der Bericht die Entwicklungen in Großbritannien mit denen in 16 weiteren Ländern anhand ausgewählter Indikatoren, wie Konsumentenpreisen, Mengen und Umsätzen. Der Vergleich umfasst acht europäische Länder (einschließlich Deutschland und Großbritannien), Australien, Japan, Nigeria, Südkorea, USA sowie die BRIC Staaten. WIK-Consult unterstützt Ofcom seit 2013 bei der Erstellung des Berichtsteils zum Postsektor mit der Recherche, Validierung und/oder Schätzung der zum Postsektor und der Analyse von Trends mit Blick auf Mengen, Preisen und Wettbewerb.

Die internationalen Postmärkte sind durch anhaltendes Wachstum bei Paketen geprägt, während in nahezu allen Ländern die Briefmengen weiter zurückgegangen sind. Mengenrückgänge auf den Briefmärkten führten in vielen Ländern zu steigenden Preisen und/oder Qualitätsverschlechterungen. Auf den Paketmärkten hingegen sanken die Durchschnittserlöse. Haupttreiber sind der wachsende Onlinehandel und die zunehmende Nutzung elektronischer Kommunikations- und Werbekanäle.

Der Bericht steht zum Download zur Verfügung.

Alex Kalevi Dieke
Tel.: +49 2224 9225-36
Fax: +49 2224 9225-63
a.dieke(at)wik.org  

Christian Bender
Tel.: +49 2224 9225-64
Fax: +49 2224 9225-63
c.bender(at)wik.org