Einladung zum MorgenCamp Digital

Donnerstag, 5. Juli 2018
8.00 – 9.30 Uhr
BASECAMP, Mittelstraße 51–53, 10117 Berlin

Digitalisierung und die aktuelle Lage der IT-Sicherheit in KMU – Jetzt ist Zeit zum Handeln 

Das Ziel der Digitalisierung ist im Koalitionsvertrag klar festgelegt. Politik und Unternehmen sind sich einig: Deutschland benötigt möglichst rasch den flächendeckenden Einsatz von digitalen Technologien und Prozessen, um sich im internationalen und regionalen Wettbewerb behaupten zu können. Mit der Digitalisierung und Vernetzung wächst aber auch die Bedeutung von IT-Sicherheit.

So innovativ KMU oft im Bereich Internet of Things, Industrie 4.0, Smart Cars oder Smart Home agieren, verfügen sie doch im Gegensatz zu großen Unternehmen meist über nur eingeschränkte Ressourcen für IT-Sicherheit. Vielen von ihnen fehlt das nötige Know-how, um Sicherheitslücken in ihrem Betrieb zu erkennen und sicher zu schließen.

Im Rahmen des MorgenCamps Digital am 5. Juli 2018 wollen wir uns der Frage widmen, wie KMU dabei unterstützt werden können, die bestehenden Defizite der Umsetzung endlich mit Nachdruck anzugehen. Das WIK hat im Rahmen der Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) basierend auf einer Umfrage von 1.500 KMU seine Studie von 2012 neu aufgelegt. Annette Hillebrand wird auf Basis der aktuellen WIK-Studie aufzeigen, dass es trotz zunehmender Digitalisierung immer noch am Bewusstsein für IT-Sicherheit mangelt. Im Vergleich zur Situation vor fünf Jahren hat sich die Lage der IT-Sicherheit in KMU noch nicht entscheidend verbessert. Eine Umsetzungslücke bleibt bestehen.

MDG Dr. Andreas Goerdeler, Unterabteilungsleiter Nationale und europäische Digitale Agenda im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), wird die Ergebnisse aus Sicht des BMWi kommentieren und die Initiativen der neuen Bundesregierung, die IT-Sicherheit in Unternehmen voranzubringen, erläutern. Im Anschluss möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren, welche Handlungsoptionen vordringlich sind, um eine sichere Digitalisierung in KMU voranzubringen. 

Bitte melden Sie sich bis zum 29. Juni 2018 per E-Mail (morgencamp-digital(at)wik.org) an.

 

Programm: 

8:00 Uhr


          

Begrüßung Dr. Iris Henseler-Unger (WIK)

Annette Hillebrand (WIK)
Aktuelle Lage der IT-Sicherheit in KMU

8:15 Uhr
   

MinDirig Dr. Andreas Goerdeler (BMWi)
Kommentar

8:30 - 9:30 Uhr    

Diskussion

 

Es besteht die Möglichkeit zu einem kleinen Frühstück.

Dr. Iris-Henseler-Unger
Tel.: +49 2224 9225-10
Fax: +49 2224 9225-68
i.Henseler-unger(at)wik.org

Barbara von Klass
Tel.: +49 2224 9225-12
Fax: +49 2224 9225-68
morgencamp-digital(at)wik.org